Welttoilettentag

Der Welttoilettentag findet jährlich am 19. November statt. Man will mit dem Welttoilettentag auf das weiterhin existierende Problem der nicht ausreichend hygienischer Sanitäreinrichtungen für mehr als 42 Prozent der Weltbevölkerung Aufmerksamkeit erlangen. Seit dem 19. November 2001 findet der Welttoilettentag jährlich statt und wird von den Vereinten Nationen mitgetragen.

Fast zeitgleich zum Welttoilettentag findet den World Toilet Summit statt.
Folgende Fakten zum Welttoilettentag:

  • über 42% der Weltbevölkerung haben nicht die Möglichkeit sanitären Anlage zu nutzen
  • Ziel ist es bis 2015 die Zahl auf 21% zu senken
  • zweckmäßige Toiletten sind eine Notwendigkeit und ein grundsätzliches Menschenrecht
  • die Welttoilettenorganisation(WTO) wurde 2001 Singapur von Jack Sim gegründet
  • der Welttoilettentag soll Aufklären und Aufmerksamkeit bringen

Weitere Fragen zum Welttoilettentag?
Ihre Ansprechpartner:

German Toilet Organization e.V.
Thilo Panzerbieter
030 / 41 93 43 45
presse[at]germantoilet.org

lootogo
Christoph Beckmann 0176 / 10 298 207
presse@lootogo.de

Journalisten/innen Kontakt

German Toilet Organization e.V.
Thilo Panzerbieter
030 / 41 93 43 45
presse[at]germantoilet.org

lootogo
Christoph Beckmann
0176 / 10 298 207
presse@lootogo.de

Bekannt aus: lootogo in den Medien - bekannt aus